Apperzeption und dynamisches Naturgesetz in Kants Opus by Veit Justus Rollmann

By Veit Justus Rollmann

Der Entwurf „Übergang 1-14“ steht systematisch im Mittelpunkt des Opus postumum. Kants Gedanken zur neuen philosophischen Grundlegung der gesamten Naturlehre als einer wirklichen Wissenschaft der Natur werden hier in einen transzendentalphilosophischen Rahmen eingebettet und erhalten, im Unterschied zu vorangegangenen Entwürfen, eine systematische shape. Mit Apperzeption und dynamisches Naturgesetz in Kants Opus postumum liegt erstmals ein Kommentar zu „Übergang 1-14“ vor. Die Ergebnisse der kommentierenden Darstellung werden im Rückbezug auf Kants Publikationen – vor allem die Kritik der reinen Vernunft – interpretiert und die Kontinuität kantischen Denkens, aber auch die Brüche aufgezeigt. Gefragt wird u.a. nach dem Verhältnis der transzendentalen Beweise der Existenz einer raumerfüllenden Materie als Garant einer Einheit der Erfahrung in Zeit und Raum in „Übergang 1-14“ zu Kants Theorie der Substanz in der Ersten Analogie der Erfahrung der KrV. Kants Auseinandersetzung mit dem challenge der organisierten Materie und einem neuen Ansatz, die belebte Natur in eine Systemform a priori aufzunehmen, spielen ebenfalls eine zentrale Rolle in der Interpretation.



Show description

Read Online or Download Apperzeption und dynamisches Naturgesetz in Kants Opus postumum: Ein Kommentar zu "Übergang 1-14" (Kantstudien-Ergänzungshefte) (German Edition) PDF

Similar epistemology books

Epistemic Injustice: Power and the Ethics of Knowing

During this exploration of recent territory among ethics and epistemology, Miranda Fricker argues that there's a distinctively epistemic kind of injustice, during which a person is wronged in particular of their capability as a knower. Justice is among the oldest and such a lot relevant subject matters in philosophy, yet to be able to exhibit the moral measurement of our epistemic practices the point of interest needs to shift to injustice.

Marx's Theory of Ideology (RLE Marxism): Volume 16 (Routledge Library Editions: Marxism)

Even if Marx’s suggestion of ideology has been a subject matter of substantial dialogue, a lot of the talk has proved to be fairly disappointing. there was no systematic try and learn why Marx wanted the idea that of ideology, why it was once an incredible inspiration for him and the way it regarding his perspectives on fact and objectivity.

Denken und schöpferisches Werden: Aufsätze und Vorträge (eva taschenbuch) (German Edition)

Bergson deutet die gesamte Wirklichkeit aus der metaphysischenEinheit des Lebens und entwirft auf dieser Grundlage eine neueintuitive Erkenntnistheorie, Psychologie, Naturphilosophie, Ethikund Religionsphilosophie. Bergsons Einfluss reicht über die Philosophiehinaus auf die Existenzphilosophie und die Literatur.

Tercentenary Essays on the Philosophy and Science of Leibniz

This ebook offers new learn into key components of the paintings of German thinker and mathematician Gottfried Wilhelm Leibniz (1646-1716). Reflecting a variety of points of Leibniz’s idea, this ebook bargains a suite of unique learn prepared into 4 separate issues: technological know-how, Metaphysics, Epistemology, and faith and Theology.

Additional resources for Apperzeption und dynamisches Naturgesetz in Kants Opus postumum: Ein Kommentar zu "Übergang 1-14" (Kantstudien-Ergänzungshefte) (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.34 of 5 – based on 27 votes